quer vom 02.03. VW – der Skandal

gegenüber den Kunden setzt Volkswagen vor allem auf Druck: Wer sein Dieselfahrzeug nicht umrüsten lasse, dem drohe womöglich der Entzug der Betriebserlaubnis. Dabei warnen Experten vor Motorschäden durch die neue Software, für die Volkswagen eine klare Garantie verweigert. Schon sorgen sich die ersten VW-Fahrer davor, auf den Folgeschäden sitzen zu bleiben. Und die bayerische Polizei lässt ihre Dieselautos vorsorglich erst mal nicht nachrüsten.

Quelle: Die Themen der Woche: quer vom 02.03. | quer | BR Fernsehen | Fernsehen | BR.de